Normal unter Verrückten

Ein schoener kleiner roter Kasten, interessant oder?!


  Startseite
    Allgemein
    Idol der Woche
    Hörsaal
  Archiv
  (UN)NÖTIGES
  1 Song...
  Die Erstellerin
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

POWERED BY PUBLICONS.DE

http://myblog.de/k.haos.ballarina

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Aus gegebenen Anlass: Lesen Sie diese Woche

"Aus dem Leben einer Praktikantin"

----- MONTAG -----

Nach einer eher kurzen Nacht hieß es heute Morgen 5:45 Uhr aufstehen und auf zum Praktikum! Wer würde sich zu dieser Uhrzeit nicht freuen?! Naja, ich hatte mich dann aufgehübscht und wurde nicht nur von meiner Mum mit einem heißem Kaffee sondern auch vom Frühstücksfernsehen mit dem neusten Klatsch und Tratsch versorgt. Danach hieß es zum Bahnhof zu radeln und von dort zu meinem Zielort zu tuckern.

Im Zielgebäude selber schlich ich selbstbewusst ins mir angeordnete Zimmer, doch die erste Klatsche kam promt: mein Supervisor (mir anvertraute Führerin) war nicht aufzufinden, denn sie war wie sich später herausstellte, zur Weiterbildung. Nagut, dann wurde ich an die "Rezeption" sprich der Anmeldung versetzt. Das war doch schon eher mein Geschmack: hilfesuchende Menschen, die von deinem fachkompetenten Urteil abhängig sind. Yes! Primär durfte ich erstmal nur zugucken und Kuli reichen, aber die Eindrücke waren umso spektakulärer. Das Spektrum reichte vom Fahrtkostenerstattungssuchenden bis zur eben endlassenen Punker Auszubildenen.

Nach der Mittagspause, bei der ich eher orientierungslos hin und her huschte, kam ich dann in ein kleines Center, wo meine mitgebrachteten Akten eingetütet und die nächste Zentrale geschickt wurden. Ein paar nette Gespräche und einer Morgen-Kaffee-Trinker-Pausen-Einladunf später wollte meine Kollegin dann auch schluss machen und so durfte ich mich 14 Uhr wieder auf meinen Drahtesel schwingen. Ach ja, in meinem Zug heimwärts roch es übrigens ekelerregend nach SCHEISSE liebe Bahn! Einige Mitreisende versprühten auch schon in ihrer Panik eine Ozonschichtgefährdende Menge an diversen Deos und Parfüms... Was für ´ne Mischung sag ich euch...

Morgen werde ich mir übrigens ein neues Bahn Ticket kaufen, das mir die Macht gibt, in meinem Zonengebiet (oder wie immer die Bahn das nennen mag...) kreuz und quer zu reisen und das für einen Spottpreis! Gut, dass mein Schülerausweis auch noch fürs nächste Jahr ausgestellt wurde, HAHA Danke ihr Iddies von meiner ehemaligen Schule! Hehe...

Da das ganze jetzt sehr Bilder und Farbenarm ist, hier ein Bild, das in meinem neuen Schmöker Roman erwähnt wird und ich mal googlen wollte wie das so ausschaut:

 


 

18.8.08 18:28
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ava / Website (26.3.09 17:09)
...kommt mir irgendwie alles sehr bekannt vor! Hoffe es wird besser... lg

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung