Normal unter Verrückten

Ein schoener kleiner roter Kasten, interessant oder?!


  Startseite
    Allgemein
    Idol der Woche
    Hörsaal
  Archiv
  (UN)NÖTIGES
  1 Song...
  Die Erstellerin
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

POWERED BY PUBLICONS.DE

http://myblog.de/k.haos.ballarina

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Allgemein

Aus gegebenen Anlass: Lesen Sie diese Woche

"Aus dem Leben einer Praktikantin"

----- MONTAG -----

Nach einer eher kurzen Nacht hieß es heute Morgen 5:45 Uhr aufstehen und auf zum Praktikum! Wer würde sich zu dieser Uhrzeit nicht freuen?! Naja, ich hatte mich dann aufgehübscht und wurde nicht nur von meiner Mum mit einem heißem Kaffee sondern auch vom Frühstücksfernsehen mit dem neusten Klatsch und Tratsch versorgt. Danach hieß es zum Bahnhof zu radeln und von dort zu meinem Zielort zu tuckern.

Im Zielgebäude selber schlich ich selbstbewusst ins mir angeordnete Zimmer, doch die erste Klatsche kam promt: mein Supervisor (mir anvertraute Führerin) war nicht aufzufinden, denn sie war wie sich später herausstellte, zur Weiterbildung. Nagut, dann wurde ich an die "Rezeption" sprich der Anmeldung versetzt. Das war doch schon eher mein Geschmack: hilfesuchende Menschen, die von deinem fachkompetenten Urteil abhängig sind. Yes! Primär durfte ich erstmal nur zugucken und Kuli reichen, aber die Eindrücke waren umso spektakulärer. Das Spektrum reichte vom Fahrtkostenerstattungssuchenden bis zur eben endlassenen Punker Auszubildenen.

Nach der Mittagspause, bei der ich eher orientierungslos hin und her huschte, kam ich dann in ein kleines Center, wo meine mitgebrachteten Akten eingetütet und die nächste Zentrale geschickt wurden. Ein paar nette Gespräche und einer Morgen-Kaffee-Trinker-Pausen-Einladunf später wollte meine Kollegin dann auch schluss machen und so durfte ich mich 14 Uhr wieder auf meinen Drahtesel schwingen. Ach ja, in meinem Zug heimwärts roch es übrigens ekelerregend nach SCHEISSE liebe Bahn! Einige Mitreisende versprühten auch schon in ihrer Panik eine Ozonschichtgefährdende Menge an diversen Deos und Parfüms... Was für ´ne Mischung sag ich euch...

Morgen werde ich mir übrigens ein neues Bahn Ticket kaufen, das mir die Macht gibt, in meinem Zonengebiet (oder wie immer die Bahn das nennen mag...) kreuz und quer zu reisen und das für einen Spottpreis! Gut, dass mein Schülerausweis auch noch fürs nächste Jahr ausgestellt wurde, HAHA Danke ihr Iddies von meiner ehemaligen Schule! Hehe...

Da das ganze jetzt sehr Bilder und Farbenarm ist, hier ein Bild, das in meinem neuen Schmöker Roman erwähnt wird und ich mal googlen wollte wie das so ausschaut:

 


 

18.8.08 18:28


Werbung


"Wir wollen nur kurz die Kisten Bier abstellen"

In Flames ~ Trigger

Sex, Drugs and a Zahnarztbesuch

Aloha!

Erstmal muss ich mich kurz mal aufregen: Die Ärzte spielen KEINEN Metal liebes Frühstücksfernsehen! Das wär ja noch schöner als wahr zu sein... Boahr, da schwillt mir meine Halsschlagader bis ins Undendliche an, die sollen sich mal Metal anhören. Vielleicht würde auch ein Exkurs in das Handbuch "Wie macht man Metal?" helfen.

Soa, ansonsten war ich am Donnerstag auf einem kleinen Roadtrip zum Zahnarzt, war okay, muss nur nächste Woche nochmal hin.

Das heisst also wieder mit Bahn und Bus bis in das kleinste Örtchen tukkern. Auf der letzten Reise habe ich übrigens 3 (!!!) Zigaretten verbraucht - tzzz... ja sorry ich hatte den Zug verpasst, hehe, da muss man sich beschäftigen.

Aber die war erst neu gekauft und jetzt fehlt schon wieder eine gefühlte Hälfte! Nur weil ich die Zeit nicht planen kann UND weil natürlich der Busfahrer trödeln musste.

Außerdem war ich bei meiner Mum auf Arbeit und durfte ein wenig mit dem Kopierer spielen *tauflisches Lachen* Nein, gut, ich habe ein paar Kopien von diversen schön drappierten Sachen gemacht. Sieht extrem geil aus. Beispielsweise findet man so meinen linken Schuh, eine CD, 2 Post It´s und einen Stift auf einer A4 Seite.

Endlich hab ich auch ein Foto meines T-Shirts gemacht, wer dem Link folgt erhält das Foto... (Achtung groß!) Undzwar der hier

Heut abend ist dann auch noch ´ne kleine Grill Party, das wird ä Gaudi!

Wuhuuu, haut rein!



9.8.08 16:56


"Daaaa, Hans Maulwurf in echt!"

Scars on Broadway ~ They say

Lesen oder nicht lesen?! Das ist die Frage

Tjoar, Servus Fangemeinde!

Da ich für den anstehenden Urlaub an der rauschenden Meeresküste noch was zum Zeittotschlagen brauche und ich im Moment noch nicht an Massenvernichtungswaffen komme, habe ich mich entschlossen mir mal wieder ein gutes Buch zu Gemüte zu führen.

Leichter gesagt, als getan! Das musste ich gestern feststellen, als ich ziellos durch meinen lieblings Online Versand für Bücher schnüffelte.
Eigentlich wollte ich mir ja dieses groß
angepriesene Buch der ehemaligen
Viva Moderatorin Chartlotte Roche kaufen.
Cover siehe hier rechts.
Jedoch kam ich leicht ins Grübeln als ich mir die Kundenbewertungen durchgelesen habe...

Beispielsweise schrieb jemand:

Wenn die Kunst darin besteht, handlungsfrei zu beschreiben, wie die Schatten des Alltags aussehen, ist ein Meisterwerk entstanden. Jedoch für den Leser nur eine Provokation, die wahrscheinlich nur dadurch auf den Verkaufsrang geklettert ist. Vielleicht schafft es ja noch ein Buch über den detaillierten Vorgang von Kindesmissbrauch das Tabu zu übertreffen. (Quelle)

Und diese Kommentare häuften sich auf so einiges. Okay, ein zwei wahrscheinlich verwirrte Personen lobten einiges an ihrem Schreibstil und das hübsche Cover, aber der Rest, d.h. der eigentliche Text wurde sehr verrissen.

Aus diesem Grund schwanke ich gerade noch zwischen "Kauf das und überzeug dich ob es wirklich so schlecht ist!" und "Für son Blödsinn kannst du dir auch ´n Softporno im Internet angucken und für den bezahlst du noch nicht mal 15 Euro!" Tja, und bis jetzt ist auch noch kein besseres Buch aufgetaucht... kein neues von meinen beiden Lieblingsautoren Karin Slaughter oder Tommy Jaud.

Naja, ich werde mich mal weiter duch die Belletristik Listen schlagen.

So, noch ein bisschen was vom Sport...

Der gute Dirk Nowitzki wird unsere heiß geliebte deutsche Flagge durch das Stadion während der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele tragen! Wuhuuu!

Nach vielen Jahren erstmals wieder ein Sportler, der aus dem Teamsport kommt! Soll ein paar Kontroversen ausgelöst haben. Da machen die Leute dort sich wegen unserem Fahnenträger ´ne Platte und haben im eigenen Land noch genug eigene Probleme, um die sie sich mal kümmern sollten.

Ich find den Dirk dufte! Mach et Jung!

6.8.08 15:35


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung